Module und Systeme

GESMEX liefert Module oder Teilanlagen in solchen Fällen, in denen GESMEX Plattenwärmeübertrager die Hauptkomponenten darstellen. Das ermöglicht eine präzise Werkstattfertigung, verkürzt Montagezeiten und spart Installationsaufwand vor Ort. Module für prozesstechnische Anlagen werden für den individuellen Anwendungsfall konstruiert und hergestellt.

Verschaltung von mehreren Apparaten in Serien- oder Reihenschaltung

Die Aufteilung einer wärmetechnischen Aufgabe erlaubt eine Optimierung bezüglich der thermodynamischen Eigenschaften und eine flexible Anpassung der Anlage bei geänderten Aufgabenstellungen.

Im Bild: Reihenschaltung von acht Plate & Shell Wärmeübertragern Typ XPS 50

Wärmeübergebestationen

Auf Grundrahmen anschlussfertig verrohrt und verdrahtet, inklusive Steuer- und Regeleinrichtungen. Die Systeme sind vordimensioniert und bestehen aus Standardbausätzen zur Reduzierung des Engineeringaufwandes und für kurze Lieferzeiten.

Im Bild: dampfbeheizte Wärmeübergabestation, mit Plate & Shell Wärmeübertrager XPS 50, dampfseitig geregelt, mit Pumpkondensatableiter zur Kondensatrückförderung

siehe auch Fernwärme unter Anwendungen

Vorgefertigte Module

Zusammenfassung mehrerer Wärmeübertrager aus verschiedenen gleichartigen Produktionssträngen in einem Modul. Die Systeme werden den Anforderungen der Produktionsprozesse entsprechend individuell dimensioniert, konstruiert und hergestellt.

Im Bild: Parallelschaltung von acht Dampferzeugern Typ XPS 50 integriert in ein Modul mit einem gemeinsamen Dampfsammelgefäß

siehe auch Wärmerückgewinnung unter Anwendungen

Teilanlagen

Modularer Aufbau größerer Funktionseinheiten zu einer Anlage, inklusive Stahlbau, Steuer- und Regel- und Sicherheitseinrichtungen. Der modulare Aufbau ermöglicht die Vormontage in der Werkstatt, die Demontage und modulweisen Transport auf die Baustelle.

Im Bild: Anlage zur Gasvorwärmung mit einem GESMEX Plate & Shell Dampfheizer auf dem Top Level, Kondensatsammler auf dem mittleren, und Armaturenstation auf dem unteren Level. GESMEX hat in diesem Projekt das Anlagenengineering, alle wärmetechnischen Behälter inklusive Verrohrung und den Stahlbau inklusive Engineering geliefert.

siehe auch Erdgasförderung unter Anwendungen

DruckenE-Mail

XPS

XPS – Plate & Shell Wärmeübertrager eignen sich hervorragend für die Wärmeübertragung zwischen Flüssigkeiten, Gasen oder für Verdampfungs- oder Kondensationsaufgaben. Die dichtungslose und zylindrische Bauform erlaubt Betriebsdrücke von Vakuum bis 400 bar und Temperaturen von -200 bis 450°C.

XPT

XPT – Thermoplate Wärmeübertrager sind besonders gut für den Einsatz in verschmutzen Medien und für minimale Druckversluste bei großen Volumenströmen geeignet. Die vollverschweißten Platten sind von Vakuum bis 60 bar und von -200 bis 800 °C einsetzbar.