Herstellung

Die Qualität von Schweißnähten ist das entscheidende Unterscheidungsmerkmal bei vollverschweißten Wärmeübertragern. Mit dem Einsatz von Laserschweißtechnik wird die eingebrachte Wärmeenergie minimiert und unnötige Veränderungen im Materialgefüge vermieden.

Das Ergebnis ist eine ungleich höhere Festigkeit der Schweißnähte gegenüber herkömmlichen Aufschmelzschweißverfahren. In intensiver Entwicklungsarbeit ist es GESMEX gelungen, moderne Schweißlaser für das Schweißen von Plattenpaketen zu optimieren.

Das Shell & Plate Apparatekonzept wurde grundlegend überarbeitet. Auch im Produktionsalltag schweißen wir mit höchster Präzision und haben so ein hochwirkungsvolles Mittel, um Leckagen nachhaltig vorzubeugen. GESMEX ist ein durch den TÜV Nord zertifizierter Hersteller von Druckbehältern gemäß Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU unter Anwendung AD-2000, Merkblatt HP0 sowie DIN EN ISO 3834-2.

Unsere Produkte sind serienzertifiziert nach dem russischen Regelwerk TR CU 032. Wir liefern Wärmeübertrager nach ASME oder chinesischem Regelwerk. In zahlreichen Audits durch Großkunden aus der Prozeßindustrie wurde die Kompetenz von GESMEX als Hersteller von Wärmeübertragern erfolgreich bestätigt.

DruckenE-Mail

XPS

XPS – Plate & Shell Wärmeübertrager eignen sich hervorragend für die Wärmeübertragung zwischen Flüssigkeiten, Gasen oder für Verdampfungs- oder Kondensationsaufgaben. Die dichtungslose und zylindrische Bauform erlaubt Betriebsdrücke von Vakuum bis 400 bar und Temperaturen von -200 bis 450°C.

XPT

XPT – Thermoplate Wärmeübertrager sind besonders gut für den Einsatz in verschmutzen Medien und für minimale Druckversluste bei großen Volumenströmen geeignet. Die vollverschweißten Platten sind von Vakuum bis 60 bar und von -200 bis 800 °C einsetzbar.